Alt-Star feiert Comeback in Italiens Nationalteam

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sampdoria-Kapitän Fabio Quagliarella spielt aktuell in der Form seines Lebens.

Der 36-jährige netzt aus allen Lagen, hat in elf aufeinanderfolgenden Serie-A-Spielen getroffen und damit einen Rekord des legendären Gabriel Batistuta eingestellt. Diesem war das Kunststück 1994 im Trikot der Fiorentina gelungen.

Trifft Quagliarella am Samstag beim Auswärtsspiel bei Napoli (18 Uhr, live DAZN und LIVE-Ticker) ist er alleiniger Rekordhalter.

Nun darf sich der Samp-Stürmer auch über eine Einberufung in das italienische Nationalteam freuen. Italiens Coach Roberto Mancini hat Quagliarella für ein zweitägiges Trainingslager (4./5. Februar) nominiert.


Für die "Azzurri" kam der Angreifer bisher in 26 Partien zum Einsatz, in denen ihm sechs Tore gelangen.

Er nahm 2008 an der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz teil, sowie an der Weltmeisterschaft 2010.

Seinen letzten Einsatz im Trikot der Italiener absolvierte er am 17. November 2010, bei einem 1:1 in Rumänien.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sinan Kurt: Einst Supertalent, heute Wattens

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare