Italien möglicher ÖFB-Gegner im Achtelfinale

Italien möglicher ÖFB-Gegner im Achtelfinale Foto: © getty
 

Italien hat es bereits geschafft und ist mit einem 1:0-Erfolg gegen Wales als Sieger der Gruppe A ins EURO-Achtelfinale aufgestiegen.

Dort will auch Österreich hin. Was nun auch feststeht: Sollte Österreich mit einem Sieg gegen die Ukraine die Gruppe C als Gruppenzweiter beenden (Niederlande ist bereits Gruppensieger), würde im Achtelfinale die Squadra Azzurra warten.

Der Weltmeister von 1934, 1938, 1982 und 2006 und Europameister von 1968 wäre ein absolutes Traumlos im Falle des ersten EM-Achtelfinal-Einzugs Österreichs.

Die Schweiz gewann das Parallelspiel gegen die Türkei in Baku zwar mit 3:1 (2:0), konnte Wales aufgrund der schlechteren Tordifferenz aber nicht mehr abfangen. Nun müssen die Eidgenossen hoffen, als einer der vier besten Gruppendritten den Aufstieg zu schaffen.

Sollte es für das ÖFB-Team gegen die Ukraine doch nur zu einem Unentschieden reichen, wäre man aufgrund eines ausgeglichenen Torverhältnisses (aktuell: 3:3) auf jeden Fall mit vier Punkten vor der punktegleichen Schweiz, die ein negatives Torverhältnis aufweist (4:5). Die Türkei beendete das Turnier ohne Punkt.

Spielplan >>>

Tabelle - Gruppe A >>>

Torschützen- und Scorerliste >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..