Ajax demütigt Borussia Dortmund

Ajax demütigt Borussia Dortmund Foto: © getty
 

Herbe Niederlage für Borussia Dortmund am dritten Spieltag der UEFA Champions League! Schwarz-Gelb muss sich bei Ajax Amsterdam klar und deutlich 0:4 geschlagen geben.

Das Unheil nimmt schon nach elf Minuten durch ein Eigentor mustergültig seinen Lauf - Reus fälscht einen Freistoß per Kopf ab. 14 Minuten später erhöht Blind mit einem satten Schuss via Innenstange (25.). Die Gastgeber vergeben in der Folge durch Berghuis (30.) und Haller (32.) noch weitere Hochkaräter, Gravenberch trifft sogar die Stange (43.).

Nach Seitenwechsel meldet Haaland zwar Ansprüche an, als er knapp verpasst (49.), Tore schießt aber weiter nur Ajax. Antony sorgt für die frühe Entscheidung (57.). Danach darf Haller per Kopf die Klatsche vollenden (72.).

Ajax ist mit dem Punktemaximum und einem Torverhältnis von 11:1 alleiniger Tabellenführer der Gruppe C, Dortmund folgt mit sechs Punkten als Zweiter. Sporting ist nach dem Sieg im Frühabend-Spiel beim weiter punktelosen Besiktas (Spielbericht>>>) mit drei Zählern in Schlagdistanz.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..