Mbappe stellt mit Doppelpack Rekord auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kylian Mbappe avancierte bei Monacos 3:2-Sieg gegen Borussia Dortmund im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales mit seinem Doppelpack zum Matchwinner.

Der Youngster der Monegassen stellte mit seinen beiden Treffern zudem einen Rekord auf: Er ist mit 18 Jahren und 113 Tagen der jüngste Spieler, der zwei Tore in einem K.o.-Spiel der Königsklasse erzielte.

Mbappe gelangen in den vergangenen drei Spielen in der Champions League vier Treffer. Der 18-Jährige ist erst der fünfte Spieler, der in seinen ersten drei K.o.-Spielen in diesem Wettbewerb zuschlug.

Die Chronologie der Ereignisse in Dortmund im VIDEO:

So emotional reagierten die Dortmund-Kicker nach dem Spiel:

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Anschlag: BVB kämpft, aber verliert gegen Monaco

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare