Salzburger Riesen-Fanaufgebot nach Liverpool

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der erste Auftritt des FC Red Bull Salzburg in der UEFA Champions League bewegt die Massen: Der Auswärtssektor an der Anfield Road, wo die "Bullen" am zweiten Spieltag beim amtierenden Champion FC Liverpool gastieren, wird aller Voraussicht nach ausverkauft sein.

Alleine 1.000 Fans reisen über das offizielle Angebot des Vereins in fünf Flugzeugen auf die Insel, dazu werden gegenwärtig rund 1.000 weitere Anhänger in Eigenregie erwartet. Drei Wochen vor der Partie ist die Aussicht, dass die 2.644 zur Verfügung stehenden Karten im Auswärtssektor zur Gänze benötigt werden.

"Obwohl wir schon längst ausverkauft sind, werden wir nach wie vor mit Ticketanfragen überhäuft. Auch das Interesse am Auswärtsspiel beim FC Liverpool schlägt bei uns alles bisher Dagewesene. Wir tragen dem Rechnung und haben mit enormem organisatorischem Aufwand fünf Flugzeuge in Richtung England gechartert. Als Danke an unsere Fans und ihre tolle Unterstützung haben wir die Preise so niedrig wie nur möglich gehalten und leisten damit auch als Klub einen Beitrag in der Höhe von mehreren hunderttausend Euro", erklärt Stephan Reiter, kaufmännischer Geschäftsführer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Liverpool-Coach Jürgen Klopp zieht den Hut vor RB Salzburg

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare