Benfica und PSV stürmen in die CL-Gruppenphase

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Benfica Lissabon und PSV Eindhoven ziehen souverän in die Champions-League-Gruppenphase ein. Benfica gewinnt bei PAOK Saloniki 4:1 (Gesamt 5:2), PSV schickt BATE Borisov mit 3:0 heim (gesamt 6:2).

Zwar geht PAOK gegen die Portugiesen durch Prijovic (13.) in Führung, Jardel (20.), Eduardo (26.), Pizzi (39.) und erneut Eduardo (49.) machen aber alles klar. In der Schlussphase sind die Gastgeber nach Gelb-Rot gegen Verteidiger Leo (76.) auch in Unterzahl.

Ähnlich souverän agiert PSV: Bergwijn (14.) bringt die Gastgeber gegen BATE früh auf Kurs, De Jong (36.) und Lozano (62.) machen alles klar.

Textquelle: © LAOLA1.at

CL-Playoff: Ajax, Young Boys, AEK Athen in Gruppenphase

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare