Zwei Doppelpacker bei ungefährdetem Sturm-Sieg

Zwei Doppelpacker bei ungefährdetem Sturm-Sieg
 

Am 8. Spieltag der Admiral Bundesliga siegt der SK Sturm Graz zuhause mit 5:0 gegen die WSG Tirol.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte beginnt Wattens stärker und kommt durch Ranacher (10.) und Wallner (12.) zu ersten Chancen. Das Führungstor erzielen aber die Grazer: Nach einem völlig verunglückten Rückpass von Ranacher kann sich Yeboah das Leder sichern und zu Jantscher querlegen, der aus kurzer Distanz zum 1:0 (25.) einschiebt.

Nach der Führung übernimmt Sturm auf dem Platz das Kommando. Yeboah scheitert zweimal an Oswald (30., 34.), Jantscher einmal am Aluminium (39.). Unmittelbar vor der Pause (45.+3) schnürt Jantscher seinen Doppelpack, nachdem Bacher unter dem Ball hindurchspringt.

Nach dem Wiederanpfiff baut Sturm die Führung weiter aus: Nachdem Kiteishvili im Strafraum von Rogelj getroffen wird, verwertet Yeboah den fälligen Elfmeter zum 3:0 (48.). Nach diesem dritten Tor der Grazer lässt das Tempo der Partie etwas nach. Trotzdem legt Sturm in Minute 69 das 4:0 nach. Jantscher legt am Ende eines Konters quer und gibt seinem Sturmpartner Yeboah so die Vorlage für dessen Doppelpack.

In der Schlussphase verliert Koch den Ball im eigenen Sechzehner an Niangbo, der mit einem satten Schuss aus kurzer Distanz auf 5:0 erhöhen kann (85.). Mit diesem Spielstand geht das Match auch zu Ende, Sturm feiert den ungefährdeten Heimsieg.

Sturm hält nach diesem Sieg bei 17 Punkten und steht weiter auf Platz zwei, Wattens ist mit fünf Zählern noch immer das sieglose Schlusslicht.

Tabelle der ADMIRAL Bundesliga >>>

Spielplan/Ergebnisse der ADMIRAL Bundesliga >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..