Verlängert Junuzovic in Salzburg? "Gute Gespräche"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zlatko Junuzovic befindet sich momentan in seinem dritten und vorerst letzten Vertragsjahr beim FC Red Bull Salzburg.

Der Kontrakt des 33-Jährigen läuft mit Sommer 2021 aus, mit Glanzleistungen wie zum Champions-League-Auftakt gegen Lokomotive Moskau macht sich der Routinier bei den "Bullen" aber so gut wie unverzichtbar.

Bei der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel der "Bullen" gegen die WSG Tirol am Samstag (17 Uhr im LIVE-Ticker) äußert sich Sportdirektor Christoph Freund zu einer möglichen Verlängerung von Junuzovics Vertrag: "Wir werden sehen, wie fit er ist, wie sich alles entwickelt. Aber ich glaube, da haben beide Seiten keinen Stress."

"Absoluter Schlüsselspieler"

Fakt ist allerdings, dass Junuzovic in einer äußerst jungen Salzburger Mannschaft als routinierter Führungsspieler eine gewichtige Rolle einnimmt und mit seiner Erfahrung stets einen Gewinn für das Salzburger Spiel darstellt. Freund lobt den 33-Jährigen: "Der 'Juno' ist ein ganz wichtiger Spieler für uns, der sowohl von seiner Persönlichkeit auf dem Platz als auch außerhalb sich richtig gut integriert hat und in kürzester Zeit zu einem absoluten Schlüsselspieler geworden ist."

Der "Bullen"-Sportchef bestätigt zudem, dass die Verhandlungen mit Junuzovic, der 2018 ablösefrei von Werer Bremen an die Salzach übersiedelte, bereits laufen: "Wir sind im intensiven Austausch mit 'Juno', wie es für beide Seiten weitergeht. Wir wissen, was wir an ihm haben, der 'Zladdi' weiß, was er an Red Bull Salzburg hat. Gute Gespräche sind im Gange."

Neben dem Vertrag von Junuzovic läuft im kommenden Sommer nur jener von Keeper Alexander Walke aus, alle anderen Salzburger besitzen längerfristige Kontrakte.

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira vermeldet weiteren Corona-Fall

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare