Tottenham beobachtet Salzburg-Kicker

Tottenham beobachtet Salzburg-Kicker Foto: © GEPA
 

Die Europacup-Auftritte von RB Salzburg wecken naturgemäß auch Begehrlichkeiten.

Wie die "Salzburger Nachrichten" berichten, soll Amadou Haidara auf der Wunschliste von Tottenham stehen. Die Engländer sollen den 20-jährigen Mittelfeldspieler über einen längeren Zeitraum beobachtet haben.

Auch bei RB Leipzig soll Haidara (Vertrag bis 2021) als möglicher Nachfolger von Ex-Salzburger Naby Keita, der zu Liverpool wechseln wird, hoch im Kurs stehen.

Mit einem quasi ehemaligen Spieler könnten die Salzburger ebenfalls viel Geld verdienen.

Der an Basel verliehene Stürmer Dimitri Oberlin könnte per Kaufoption rund zehn Millionen Euro einbringen - auch Oberlin soll auf der Wunschliste von Tottenham stehen.

Sportchef Christoph Freund im Hinblick auf die Transferphase: "Es gibt Nachfragen von großen Vereinen, weil unsere Profis richtig gut spielen. Wenn wir international weiter solche Leistungen wie zuletzt abrufen, wird die Nachfrage natürlich noch größer. Ich kann nur betonen, dass wir ganz sicher um unsere Mannschaft kämpfen, weil wir nächste Saison wieder ein richtig gutes Team haben wollen und werden, aber es werden auch wieder Spieler Salzburg verlassen. Das gehört zum Geschäft."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..