Ex-ÖFB-Kicker als Mattersburg-Co

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SV Mattersburg ist auf der Suche nach einer Verstärkung für sein Trainerteam offenbar in Kärnten fündig geworden.

Wie die "Krone" berichtet, wird Thomas Höller neuer Co-Trainer von Chefcoach Klaus Schmidt bei den SVM-Profis.

Der 42-Jährige arbeitete in den vergangenen drei Jahren in der Akademie des Wolfsberger AC, hat seinen Vertrag dort allerdings bereits gekündigt und soll am 7. Jänner beim Trainingsauftakt der Burgenländer seine Arbeit aufnehmen.

Der Kärntner, der die UEFA-A-Lizenz besitzt, soll in Mattersburg einen Vertrag bis Sommer 2020 erhalten.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Als Aktiver hat es der ehemalige Mittelfeldspieler unter Teamchef Hans Krankl im Frühjahr 2002 auf zwei Länderspiele gebracht, er kickte unter anderem für den FC Kärnten und Schwarz-Weiß Bregenz, war über 100 Mal in der Bundesliga im Einsatz.


Textquelle: © LAOLA1.at

Mattersburg-Sportchef Almer: "Keine Einkäufe im Winter"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare