Salzburgs Pläne und neue Leader

 

Es war eine überaus erfolgreiche Saison, die der FC Red Bull Salzburg erlebt hat - Einzug ins Achtelfinale der UEFA Europa League, Cupsieg, Meistertitel und die erstmalige Qualifikation für die Gruppenphase der UEFA Champions League.

Kein Wunder, dass ein gut gelaunter Christoph Freund zur 8. Ausgabe von "Fußball Total - der Talk" erscheint.

Unter der Leitung von Moderator Peter Rietzler diskutiert Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund mit Michael Unverdorben, Salzburg-Experte bei den "Salzburger Nachrichten", und Harald Prantl, stellvertretender Chefredakteur von LAOLA1.

Zu besprechen gibt es jede Menge.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Denn im Sommer wird sich beim Serienmeister einiges ändern. Mit Jesse Marsch kommt ein neuer Trainer, Frank Kramer nimmt seine Arbeit als Akademieleiter auf und wird weitreichende Aufgaben übernehmen. Zudem steht der eine oder andere Transfer an.

Freund äußert sich zudem zu den Fehlern, die beim FC Liefering gemacht wurden, berichtet über die Zusammenarbeit mit den anderen Red-Bull-Teams, kritisiert eine Neuerung, die die Ligareform mit sich gebracht hat und hat auch für die Verlegung des Cup-Finales nicht viel übrig.

Der gesamte Talk im VIDEO:

Im linearen TV-Kanal von LAOLA1 ist der Talk am Freitag, den 17. Mai, ab 21:15 Uhr in voller Länge zu sehen.


Textquelle: © LAOLA1.at

RBS: Freund reagiert auf Fan-Kritik an Neo-Coach Marsch

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare