Remis für Sturm im letzten Test gegen Domzale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Im letzten Test vor dem Bundesliga-Frühjahrsstart trennt sich der SK Sturm Graz von NK Domzale mit 1:1.

Das Team von Roman Mählich hätte schon in Minute 16 nach einem Foul an Otar Kiteishvili einen Elfmeter bekommen können, geht dann aber erst kurz vor der Pause in Führung.

Dario Maresic verwandelt einen Freistoß direkt sehenswert zur Führung der Grazer (43.).

In einer ausgeglichenen Partie kann der Tabellen-Vierte der slowenischen Liga nach der Pause ebenfalls durch einen direkten Freistoß durch Senijad Ibricic (57.) ausgleichen.

In den Schlussminuten (ab 78.) feiert Neuzugang Juan Dominguez sein Test-Debüt im Trikot der Schwarz-Weißen.

"Grundsätzlich bin ich mit dem heutigen Auftritt nicht unzufrieden. Wir haben jetzt eine Woche Zeit um uns optimal auf das Spiel gegen den SV Mattersburg vorzubereiten", sagt Trainer Mählich zum Spiel.

Sturm startet nächsten Sonntag (14:30 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim SV Mattersburg ins Liga-Frühjahr. Die Burgenländer vergeigen ihre Generalprobe durch eine 1:2-Niederlage gegen den SK Austria Klagenfurt.

SK Sturm: Siebenhandl; F. Koch (77. Obermair), Ferk (77. Dominguez), Maresic; Hierländer (66. Huspek), T. Koch (46. Lovric), Ljubic, Schrammel (77. Mensah); Jantscher, Hosiner (66. Jakupovic), Kiteishvili (66. Eze)

NK Domzale: Santini, Vetrih, Klemencic, Mujan, Sikosek, Ibricic, Podlogar, Nicholson, Dobrovolijc, Rom, Cerin


Textquelle: © LAOLA1.at

Hartberg-Coach Schopp sieht sein Team als Außenseiter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare