Fix! Sturm schnappt sich Spanier Dominguez

Aufmacherbild
 

Jetzt steht es fest: Der SK Sturm Graz wird knapp eine Woche nach Ende der Transferphase nochmal am Transfermarkt tätig.

Die "Blackies" geben die Verplichtung des Spaniers Juan Dominguez bekannt. Der 29-Jährige unterschreibt bis Sommer 2020 in der Murstadt.

Möglich ist der Transfer, da Dominguez' Verein Reus Deportiu aus Spaniens zweithöchster Spielklasse für drei Jahre vom Profifußball ausgeschlossen wurde und Dominguez somit aktuell vereinslos ist.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Dominguez ist im zentralen Mittelfeld zuhause und kam immerhin 84 Mal für Deportivo La Coruna in La Liga zum Einsatz. In der aktuellen Saison absolvierte er 18 Spiele in La Liga 2, in denen ihm ein Treffer gelang.

"Glückliche Fügung" für Sturm

Für Sturm-Geschäftsführer Günter Kreissl ist die Verpflichtung Dominguez' eine einmalige Chance: "Die Situation im zentralen Mittelfeld ist nach dem Abgang von Peter Zulj und den Verletzungsproblemen von namhaften Alternativen wie Markus Lackner, Stefan Hierländer und Sandi Lovric als angespannt zu bezeichnen. Insofern könnte man es glückliche Fügung nennen, dass durch die Geschehnisse bei Reus Deportiu die Verpflichtung eines Spieler des Formats von Juan Domínguez kurzfristig möglich war. Die Vita mit weit über 200 Spielen in den zwei höchsten spanischen Ligen und bei namhaften Vereinen spricht für sich selbst. Als spezielle Stärken des Spielers kann man, neben der außergewöhnlichen Erfahrung, sicher seine technische und taktische Qualität hervorstreichen. Die Möglichkeit, Juan Domínguez nach Graz zu lotsen, war eine besondere Gelegenheit, von der ich sehr froh bin, dass wir sie noch umsetzen konnten."

Auch Coach Roman Mählich freut sich über die zusätzliche Option im Mittelfeld: "Juan bringt eine Menge Erfahrung in unser zentrales Mittelfeld, trotzdem befindet er sich mit seinen 29 Jahren im besten Fußballeralter. Seine Erfahrungen hat er noch dazu in den ersten beiden Ligen Spaniens gesammelt. Ich freue mich, dass sich so ein Spieler für die Herausforderung Sturm Graz entschieden hat."

Dominguez schwärmt von Sturm-Fans

Dominguez, der die Rückennummer 19 tragen wird, zeigt sich euphorisch: "Ich freue mich außerordentlich auf die Aufgabe beim SK Sturm. Ich möchte mit meiner Erfahrung und meinen fußballerischen Qualitäten der Mannschaft so rasch wie möglich helfen. Von unseren hervorragenden Fans wurde mir schon einiges erzählt."

Aufgrund der Liquidierung von Reus Deportiu und der damit verbundenen Vertragsauflösung, ist die Prüfung der Unterlagen des Senats 2 der Österreichischen Fußball-Bundesliga noch ausständig. Eine Entscheidung ist in den kommenden Tagen zu erwarten.

Textquelle: © LAOLA1.at

SV Mattersburg: Die 80-Stunden-Woche von Robert Almer

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare