Sturm: Bayern-Spieler Wriedt als Ersatz für Alar?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ersetzt der SK Sturm Graz den zu Rapid abgewanderten Goalgetter Deni Alar mit einem Spieler des FC Bayern München II?

Laut "sturmnetz" soll Kwasi Okyere Wriedt ein Thema beim Cupsieger sein.

Der 23-Jährige heuerte im Sommer 2017 vom VfL Osnabrück kommend in München an und kam in 29 Regionalliga-Spielen für die zweite Mannschaft des deutschen Rekordmeisters auf starke 21 Tore und 7 Assists.

Trainer Jupp Heynckes gönnte Wriedt in der deutschen Bundesliga gegen Mönchengladbach und im DFB-Pokal gegen Leipzig zudem zwei Kurzeinsätze bei den Bayern-Profis.

Debüt für Ghana

Nach Saisonende bestritt der Stürmer in den Tests gegen Japan und Island seine ersten beiden Länderspiele für Ghana.

Sturm-Trainer Heiko Vogel verfügt ob seiner Vergangenheit im Bayern-Nachwuchs über gute Kontakte zu seinem Ex-Verein.

Wriedt steht in München noch bis Sommer 2020 unter Vertrag, was im Falle eines Transfers eine Leihvariante am wahrscheinlichsten erscheinen lässt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Giorgi Kvilitaia trotz Verletzung heiß begehrt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare