Emeka Eze vor Abschied von Sturm Graz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Kapitel Emeka Eze scheint beim SK Sturm Graz in den kommenden Tagen zu Ende zu gehen.

Der Stürmer, der bei den Steirern seit seiner Rückkehr von einer Leihe bei Adanaspor keine Rolle mehr spielt und Einzeltrainings absolviert, wird am Dienstag mit einem Tag Verspätung die Winterpause beenden.

Geschäftsführer Sport Andreas Schicker betont in der "Kleinen Zeitung", dass die Rückkehr nach Graz wohl von keiner allzu langen Dauer sein wird:

"Wir haben gute Gespräche geführt. Die Zeichen stehen auf Abschied in der Winterpause. Wir werden Emeka keine Steine in den Weg legen."

Weitere Transfers in der Winterpause seien eher unwahrscheinlich: "Solange wir keinen Spieler abgeben, holen wir sicher keinen neuen. Aber das Wintertransferfenster ist vom 7. Jänner bis 8. Februar. In dieser Zeit haben wir fünf Pflichtspiele. Da kann sich noch viel tun."

Textquelle: © LAOLA1.at

So schaut NFL-Playoff-Feld aus: Washington löst letztes Ticket

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..