Blumauer: Liga-Abbruch wäre "Worst-Case-Szenario"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Kann die Bundesliga-Saison 2019/20 zu Ende gespielt werden? Diese Frage beschäftigt abseits der Corona-Krise die Klubs, allen voran Tabellenschlusslicht spusu SKN St. Pölten.

"In erster Linie steht die Gesundheit im Vordergrund. Wir müssen dann natürlich alles versuchen, die Meisterschaft fertig zu spielen – ob mit oder ohne Zuschauer ist da nicht die wichtigste Frage. Da müssen wir jede Möglichkeit nützen, die sich uns bietet", sagt SKN-Manager Andreas Blumauer im Interview mit "90minuten.at".

"Das Worst-Case-Szenario wäre, die Meisterschaft nicht fertig zu spielen können."

"Kein Absteiger, wenn die Meisterschaft nicht fertig gespielt werden kann"

In dem Fall, dass die Saison tatsächlich nicht fertig gespielt werden kann, steht die Frage im Raum, ob die Niederösterreicher dann absteigen müssten.

"Wir haben unsere Berater zu diesem Thema befragt. Eine wirklich verbindliche Antwort dazu gibt es aktuell nicht", erklärt Blumauer.

"Wenn man sich aber einige Szenarien und Meisterschaftsregeln durchsieht, kommt man zu dem Punkt, dass es einen Absteiger nur geben kann, wenn eine Meisterschaft fertig gespielt werden kann. Aber natürlich muss man dann auch die Entscheidung der Hauptversammlung der Bundesliga abwarten. Es gab ähnliche Fälle, wo die Meisterschaft dann zum Beispiel aufgestockt wurde. Ein fixes Modell, wie man hier vorzugehen hat, gibt es aber nicht. Aber es gibt viele Aussagen von Beratern und auch von anderen Vereinen, dass es keinen Absteiger geben kann, wenn die Meisterschaft nicht fertig gespielt werden kann. Es braucht jetzt jedenfalls noch Zeit, weil wir noch gar nicht wissen, wie es weitergehen wird.“

Die Auswirkungen der Krise auf die Klubs sind schon jetzt enorm. Über die Einbußen, die die Krise mit sich bringen wird, könne man in St. Pölten "noch keine realistischen Schätzungen" abgeben. "Zum derzeitigen Zeitpunkt kann man aber nicht planen – weder mit der aktuellen Saison und schon gar nicht, wie es nächste Saison weitergehen wird", so Blumauer.

Das vollständige Interview mit Andreas Blumauer auf "90minuten.at" >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg-Coach Jesse Marsch: US-Regierung "hat falsch reagiert"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare