Salzburg vergibt die Nummer 26 nicht mehr

Aufmacherbild
 

Besondere Ehre für Jonatan Soriano!

Geschäftsführer Commercial Stephan Reiter und Sportchef Christoph Freund verkünden, dass das Trikot mit der Nummer 26 nicht mehr vergeben wird.

Zusätzlich werden im Red-Bull-Shop auch 172 Trikots (Anzahl der Tore von Jonatan Soriano in seinen fünf Jahren bei Red Bull Salzburg) zum Preis von 26 Euro ausgehändigt.

In den USA ist es seit jeher Tradition, verdiente Spieler zu ehren, in dem ihre Trikotnummer nicht mehr vergeben wird.

Stephan Reiter: „Wenig überraschend hat es in den letzten Tagen eine Unmenge an Reaktionen zum Transfer von Jonny Soriano gegeben. Es ist unglaublich, wie sich die Fan-Community des FC Red Bull Salzburg in Bewegung gesetzt hat: Es hat sich fast angefühlt, als ob unsere gesamten 350.000 Facebook-Fans sich zu Wort gemeldet haben. Und das Schöne ist, dass der Grundtenor ein positiver war und eigentlich großes Verständnis für die Entscheidung aller Beteiligten da ist. Was mich besonders begeistert hat, war der Umstand, dass Soriano weit über die Grenzen unseres Klubs hinaus beliebt war und Fans anderer Klubs und Vereine ihm alles Gute gewünscht haben. Das zeigt auch den großen Respekt vor Soriano und das Verbindende, dass der Fußball am Ende des Tages hat. Wir haben dann vor allem sehr genau in unsere eigene Fanszene (Anm.: 79 Fanklubs mit über 2.000 aktiven Mitgliedern, über 8.000 Bullidikids-Klub-Mitglieder) hineingehört. Und daraus ist dann diese fantastische Idee entstanden, die wir dann intern diskutiert haben. Wir wollen Jonatan damit Respekt für die Leistungen zollen, die er für uns erbracht hat."

SK Rapid Wien - Red Bull Salzburg
Wien, Allianz Stadion, 16.30 Uhr/live ORF eins und Sky, SR Hameter. Bisherige Saisonergebnisse: 0:0 (h), 1:2 (a)

Rapid: Knoflach - Auer, Sonnleitner, M. Hofmann - Pavelic, Dibon, Schwab, Kuen - Schaub, Traustason - Kvilitaia

Ersatz: Strebinger - Schößwendter, Schrammel, Grahovac, Szanto, S. Hofmann, Joelinton

Es fehlen: Jelic (Riss in Wadenmuskulatur), Mocinic (Knieverletzung), Schobesberger (Knochenmarksödem), Wöber (erkrankt), Novota (Schulterverletzung), Murg (Innenbandzerrung im Knie)

Salzburg: Walke - Lainer, Miranda, Caleta-Car, Ulmer - Lazaro/Minamino, Laimer, Samassekou, V. Berisha - Hwang, Minamino/Oberlin

Ersatz: C. Stankovic - Wisdom, Rzatkowski, C. Leitgeb, Radosevic, Schlager, Wanderson

Es fehlen: Sörensen (Wadenverletzung), Tetteh (Knieprobleme)


EXKLUSIV - Eine Führung durch die Akademie von Red Bull:



Textquelle: © LAOLA1.at

Jonatan Soriano: Red Bulls erste Fußball-Legende

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare