St. Pölten verleiht Riski nach Griechenland

St. Pölten verleiht Riski nach Griechenland Foto: © GEPA
 

Der SKN St. Pölten verzeichnet wenige Tage vor Ende des Transferfensters noch einen Abgang.

Stürmer Roope Riski wird für den Rest der Saison zu AOX Kissamikos in die zweite griechische Liga verliehen. Der Klub, der auf der Insel Kreta beheimatet ist, hat in der abgelaufenen Spielzeit den vierten Platz belegt.

Der 27-jährige Finne hat in der letzten Saison in 25 Bundesliga-Spielen fünf Tore und zwei Assists für sich verbuchen können. Beim SKN steht Riski noch bis Juni 2020 unter Vertrag.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..