Peter Zulj zu Gesprächen bei Empoli

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Transfer von Peter Zulj vom SK Sturm Graz zum FC Empoli wird offenbar konkreter.

Nachdem italienische Medien kürzlich von einem Interesse des Serie-A-Klubs am ÖFB-Teamspieler berichteten, soll dem SK Sturm nun ein Angebot vorliegen. Wie "Spox" berichtet, soll sich Zulj an diesem Wochenende für Gespräche in der Toskana befinden.

Der Vertrag des 25-Jährigen bei Sturm läuft noch bis Sommer 2020, er kam 2017 ablösefrei aus Ried nach Graz.

Empoli rangiert derzeit auf dem 17. Platz, drei Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Noch nicht sein Glück gefunden bei Empoli hat mit Arnel Jakupovic ein anderer ÖFB-Legionär. Der U21-Teamspieler kam im Herbst zu keinem Einsatz bei den Profis und könnte in die Serie B verliehen werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria Wien verleiht Kevin Friesenbichler zum WAC

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare