SK Sturm: Mählich Favorit als Vogel-Nachfolger?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Wacker Innsbruck heute Samstag (17 Uhr im LIVE-Ticker) zog sich der SK Sturm auf Klausur zurück.

Nach nur einem Sieg in den vergangenen 13 Pflichtspielen stehen die "Blackies" und vor allem Trainer Heiko Vogel enorm unter Druck. Gibt es gegen Wacker wieder kein Erfolgserlebnis, sind die Tage des Deutschen als Cheftrainer wohl gezählt.

Wie die "Krone" berichtet, soll Sportchef Günter Kreissl bereits Gespräche mit mehreren potenziellen Nachfolgern geführt haben, sich zwei in der engeren Auswahl befinden. Einer davon ist demnach Roman Mählich.

Der 47-Jährige ist laut dem Bericht, der sich auf "gut informierte Quellen" beruft, der Topfavorit auf den Trainerposten bei Sturm. Mählich wurde mit den Grazern in seiner aktiven Zeit zwei Mal Meister und drei Mal Cupsieger.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Bereits vor einem Jahr war Mählich als Nachfolger von Franco Foda im Gespräch. Damals entschied man sich aufgrund seiner zu geringen Erfahrung als Trainer im Profi-Bereich gegen den Niederösterreicher. Stattdessen präsentierten die Grazer Heiko Vogel als neuen Coach.

Mählichs letzte Station war Trainer war der SC Wiener Neustadt, den er bis Sommer 2018 betreute.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem verpasst den Final-Einzug in Paris-Bercy

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare