Munas Dabbur im Sommer wohl zum FC Sevilla

Munas Dabbur im Sommer wohl zum FC Sevilla Foto: © getty
 

Munas Dabbur dürfte den FC Red Bull Salzburg mit Ende der Saison in Richtung FC Sevilla verlassen.

Der Israeli befindet sich zum Medizincheck in Spanien, wie der andalusische Verein selbst bestätigt. Laut dem spanischen Sportmedium "ElDesmarque" soll Dabbur noch am Mittwoch einen Vertrag unterschreiben. Die kolportierte Ablösesumme beläuft sich auf ungefähr 15 Millionen Euro.

Erst am Montag schaffte Trainer Marco Rose bezüglich eines möglichen Wechsels Dabburs im Winter Klarheit: "Ich war mit Munas immer im Austausch, habe immer Bescheid gewusst. Für mich gibt es nichts zu diskutieren, es gab und gibt Munas Dabbur hier in Salzburg. Topmotiviert - und das wird so bleiben."

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Red Bull Salzburg bestätigt daraufhin die Gerüchte, wonach sich Dabbur zu Vertrags-Gesprächen im Ausland befinden soll. Der 26-Jährige wird den Verein laut Aussage der Salzburger jedoch erst frühestens im Sommer verlassen.

Beim FC Sevilla würde Dabbur auf Verteidiger Maximilian Wöber treffen.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..