Urlaubs-Panne! Goalie Walke lange out

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Hiobsbotschaft für Double-Sieger FC Red Bull Salzburg: Torhüter Alexander Walke hat sich während des Urlaubs einen Bruch des rechten Fußwurzelknochens zugezogen.

Der 36-Jährige wurde bereits am Donnerstag in Salzburg operiert, nun erfolgt eine Ruhigstellung des verletzten Beines von rund sechs Wochen.

Danach ist eine Reha-Phase von mehreren Wochen erforderlich, ehe der Deutsche wieder ins Training einsteigen kann.

Ob die Bullen aufgrund der Verletzung nochmals am Torhütersektor aktiv werden, ist aktuell noch offen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: SKN St. Pölten beurlaubt Ranko Popovic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare