Rapids Mario Pavelic verrät seinen neuen Klub

 

Neben den großen Abschieden von Steffen Hofmann und Louis Schaub wurden im Vorfeld der Partie auch Joelinton und Mario Pavelic verabschiedet. Andreas Kuen konnte aufgrund seines Kreuzbandrisses noch nicht im Stadion verabschiedet werden.

Auch für Pavelic war es ein emotionaler Tag. Gegen Altach wurde der Rechtsverteidiger noch einmal eingewechselt, insgesamt war der 24-Jährige neun Jahre bei Rapid.

Gegenüber LAOLA1 verrät er seinen zukünftigen Arbeitgeber: "Ich gehe nach Kroatien, zu HNK Rijeka. Es waren Gerüchte, dann gab es Gespräche und vor kurzem wurde es finalisiert."

Über seine Rapid-Zeit sagt der Defensivspieler: "Es waren positive Emotionen. Daraus kann man viel Kraft schöpfen. Ich nehme sehr viele Erinnerungen mit. Ich habe hier alles gelernt, um Profi zu werden."

Textquelle: © LAOLA1.at

Hofmanns Abschied: "Das Drehbuch eines kitschigen Films"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare