Besondere Auszeichnung für Rapids Taxi Fountas

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Taxiarchis Fountas darf sich über besondere Anerkennung in Griechenland freuen! Der Stürmer des SK Rapid Wien wird von der Spielervereinigung PSAP ("Panhellenischer Verein der bezahlten Fußballspieler") zum besten griechischen Spieler im Ausland gewählt.

In seinen eineinhalb Jahren bei Rapid kam der 25-Jährige in 44 Pflichtspielen zum Einsatz und konnte 29 Tore erzielen. Mittlerweile ist Fountas, der erstmals 2015 ins Nationalteam einberufen wurde, durch diese Leistungen auch wieder Bestandteil des Aufgebots des Europameisters von 2004. Auf sein erstes Länderspiel-Tor wartet er noch.

"Diese Auszeichnung ist eine ganz große Ehre und ich freue mich wirklich sehr darüber. Ich möchte jetzt rasch wieder an meine Leistungen vom Vorjahr anschließen und gebe alles für ein gutes Comeback", kommentiert Fountas.

Nach seiner Rotsperre für ein Spuck-Vergehen in der Vorbereitung ist Fountas ab sofort wieder einsatzberechtigt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..