WAC: Ilzer braucht Florian Flecker nicht

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Kaderumgestaltung beim Wolfsberger AC ist derzeit in vollem Gange.

Am Mittwoch haben die Lavanttaler die Verpflichtung von Michael Novak vom SV Mattersburg verkündet, einige Spieler haben sich bereits verabschiedet (siehe LAOLA1-Transferliste).

Aber nicht nur jene, deren Vertrag ausgelaufen ist, spielen künftig wohl keine Rolle mehr. Wie die "Kärntner Krone" berichtet, wurde Spielerberater Franz Masser darüber informiert, dass Neo-Coach Christian Ilzer keinen Wert mehr auf Florian Flecker legt.

Der 22-jährige rechte Mittelfeldspieler wechselte vorigen Sommer von Kapfenberg nach Wolfsberg und kam in 31 Bundesliga-Einsätzen auf ein Tor und zwei Assists. Nun kann er sich offenbar trotz laufenden Vertrags bis 2019 einen neuen Klub suchen. "Ich werde mich um eine Lösung bemühen", wird Masser zitiert.

Flecker könnte den umgekehrten Weg des neuen WAC-Trainers gehen und nach Hartberg wechseln, gleiches soll für Dominik Frieser eine Möglichkeit sein. Am vierfachen Saisontorschützen soll aber auch Altach interessiert sein. Matterburg hätte Flecker und Frieser gerne, hat seine Fühler aber auch nach David Atanga ausgestreckt.

In Wolfsberg sollen laut "Kleine" demnächst die Verpflichtungen von Manfred Gollner (Innenverteidiger), Stefan Gölles (Rechtsverteidiger) und Sven Sprangler (Mittelfeld) bekanntgegeben werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste im Sommer 2018

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare