Hartberg kann auch Rajko Rep halten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Einen Tag nach der langfristigen Vertragsverlängerung von Dario Tadic gibt es erneut gute Nachrichten für den TSV Hartberg.

Die Oststeirer können mit Rajko Rep einen zweiten umworbenen Schlüsselspieler für mehrere Jahre halten. Der Slowene setzt seine Unterschrift unter einen bis Sommer 2023 datierten Kontrakt.

"Die Vertragsverlängerung von Rajko hatte oberste Priorität, da er aus unserem Offensivspiel nicht wegzudenken ist. Seine Qualität ist unglaublich. In den letzten beiden Jahren war er stets einer der Schlüsselspieler und enorm wertvoll. Schön, dass wir die spannenden Aufgaben in der nächsten Saison gemeinsam in Angriff nehmen können", ist Obmann Erich Korherr erleichtert.

Rep selbst meint: "Ich bin sehr glücklich darüber, in Hartberg zu bleiben. Ich freue mich auf die kommenden Jahre, bin motiviert und habe mit der Mannschaft und dem Verein viel vor. Gemeinsam können wir Großes erreichen."

Der 30-Jährige bestritt bislang 66 Pflichtspiele für Hartberg, in denen ihm 17 Tore und 16 Assists gelangen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapidler Dejan Ljubicic bestätigt: "Gibt einige Interessenten"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare