Freund-Nein: Dabbur bleibt bei Salzburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Doch kein Wechsel! Munas Dabbur wird entgegen selbstgestreuter Gerüchte zumindest bis zum Sommer weiterhin im Trikot des FC Red Bull Salzburg auflaufen.

"Munas bleibt in Salzburg. Wichtig ist, dass er im Frühjahr jetzt Gas gibt. Wir brauchen ihn, denn er ist für die Mannschaft enorm wertvoll", verlautbart RBS-Sportdirektor Christoph Freund gegenüber den "Salzburger Nachrichten".

Dabbur, der seinen Abgang aus der Mozartstadt gegenüber einem israelischen Sport-Portal verkündet haben soll, soll schlicht falsch zitiert worden sein.

"Anscheinend hat er diese Aussagen so nicht getätigt. Munas erklärte im Interview lediglich, dass es schon Klubs gibt, die Interesse an seiner Verpflichtung zeigen. Er ist ja auch ein hervorragender Profi, der irgendwann auch den nächsten Schritt machen will und wird", erklärt Freund einen Tag vor Start der Frühjahrsvorbereitung der "Bullen".

Textquelle: © LAOLA1.at

Sticht RB Salzburg Sturm Graz im Kampf um Vallci aus?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare