Monschein-Tor bei Austria-Debüt, auch LASK siegt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Austria Wien bleibt in der Vorbereitung weiterhin ungeschlagen. Nach einem Remis gegen Rubin Kasan feiern die Violetten gegen den russischen Klub Arsenal Tula einen 3:1 (2:1)-Erfolg.

Friesenbichler bringt die Wiener per Kopf in Front (23.), den Russen gelingt nach einem Eckball durch Berkhamov der Ausgleich (28.). Wenig später wird Pires im Strafraum gefoult, Holzhauser verwandelt den Elfmeter (34.).

Christoph Monschein feiert ein perfektes Debüt und trifft sehenswert zum 3:1-Endstand (86.).

Nach der Einigung mit der Admira sitzt der Stürmer vorerst noch auf der Bank, wird aber eingewechselt und stellt erstmals im violetten Trikot seinen Torriecher unter Beweis - noch dazu mit einem spektakulären Fersentrick.

Trainer Thorsten Fink ist zufrieden: "Es war ein gutes und hartes Match. Am Anfang haben sie uns ein wenig gepresst, danach haben wir das Spiel aber immer besser unter Jontrolle bekommen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, ein guter Abschluss für das Trainingslager. Ich war auch mit den Jungen, die wir im Laufe der Partie alle gebracht haben, sehr zufrieden, denn die Leistung ist nicht abgefallen. Toll, dass Monschein und Friesenbichler getroffen haben, für beide freut es mich."

LASK mit Last-Minute-Sieg

Der LASK feiert gegen den ungarischen Erstligisten FC Ujpest einen 2:1 (1:0)-Last-Minute-Sieg.

Maximilian Ullmann erzielt nach einer Flanke von Rep in der ersten Halbzeit (23.) den Führungstreffer, doch den Ungarn gelingt in der 89. Minute durch Vorotovic (89.) der Ausgleich. Das war es allerdings noch nicht: In der 94. Minute ist Testspieler Carius Lima per Freistoßtreffer zur Stelle und schießt die Linzer zum 2:1-Erfolg.

Durchaus Eigenwerbung des brasilianischen Stürmers in Hinblick auf eine Verpflichtung beim LASK.

Der SV Mattersburg kommt bei einem Test gegen den Kapfenberger SV in Hirm nur zu einem 1:1. Tore: Bürger (62.) bzw. Kuffor (86.).

FC Wacker Innsbruck muss sich in Fügen den Young Boys Bern von Trainer Adi Hütter mit 0:3 (0:2) geschlagen geben. Tore: Fassnacht (15.), Lotomba (37.), Sow (51.)

FK Austria Wien - Arsenal Tula 3:1 (2:1)

FK Austria Wien spielte mit, 1. Hälfte: Pentz; Larsen, Jonovic, Filipovic, Martschinko; Grünwald, Serbest, Holzhauser; Tajouri, Friesenbichler, Pires.

2. Hälfte: Pentz; Gluhakovic, Jonovic, Kadiri, Salamon; Grünwald (66., Blauensteiner), Serbest (66., Cancola), Holzhauser (66., Demaku); Tajouri (60., Prokop), Monschein, Pires (66., Pejic).

Tore: Friesenbichler (23.); Holzhauser (34./Elfmeter), Monschein (85.); Berkhamov (28.).



Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! Konrad Laimer wechselt von RB Salzburg zu RB Leipzig

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare