Mehrwöchige Zwangspause für LASK-Verteidiger

Mehrwöchige Zwangspause für LASK-Verteidiger Foto: © GEPA
 

Der LASK muss für voraussichtlich vier Wochen auf Innenverteidiger Yannis Letard verzichten. Das geben die Linzer am Montag bekannt. Der Franzose musste am vergangenen Donnerstag im Conference-League-Spiel gegen Maccabi Tel Aviv nach 30 Minuten ausgewechselt werden, Untersuchungen ergaben eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel.

Der Neuzugang vom St. Gallen war erst Ende September von einer Muskelverletzung retour gekommen. In der laufenden Saison stehen wettbewerbsübergreifend acht Pflichtspieleinsätze zu Buche.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..