Ritzmaiers WAC-Abgang ist fix

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Wechsel von Marcel Ritzmaier ist in trockenen Tüchern. Der 26-Jährige verlässt den Wolfsberger AC mit sofortiger Wirkung und heuert in der zweiten englischen Liga bei Barnsley FC an. Das hat der englische Klub bestätigt.

Somit folgt der Mittelfeldspieler, der einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschreibt, seinem früheren WAC-Coach Gerhard Struber folgen, der im Herbst zu Barnsley gewechselt ist.

Ritzmaier ist im Sommer 2018 von PSV Eindhoven zu den Kärntnern übersiedelt, hat sich dort sofort als Leistungsträger etabliert und insgesamt 57 Pflichtspiele für die Lavantaler bestritten.

Laut "Kurier" macht eine Ausstiegsklausel den Abgang möglich.

"Marcel ist ein spezieller Spieler und wird uns mehr Optionen in der Mittelfeld-Raute geben. Er ist ein erfahrener Spieler mit technischen Fähigkeiten und auch sehr schnell", sagt Struber über seinen neuen, alten Schützling.

Ritzmaier selbst erklärt: "Ich bin glücklich, für Barnsley unterschreieben zu haben. Ich habe ein gutes Verhältnis zu Gerhard Struber und Max Senft, wir kennen uns. Wie sie spielen wollen, passt mir sehr gut."

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Salzburg holt Mergim Berisha vom SCR Altach zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare