SKN St. Pölten: Manuel Haas geht zu Inter Zapresic

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich hat einen neuen Legionär in der höchsten kroatischen Liga.

Manuel Haas verlässt den SKN St. Pölten und heuert bei NK Inter Zapresic an. Beim Tabellen-Achten steht mit dem früheren Austria-Torhüter Osman Hadzikic (leihweise vom FC Zürich) seit Mitte Jänner ein weiterer ÖFB-Legionär unter Vertrag.

Die Kroaten waren auf der Suche nach einem Linksverteidiger und hoffen mit dem 23-Jährigen eine Verstärkung gefunden zu haben.

Haas, zuvor im Nachwuchs des FC Red Bull Salzburg beziehungsweise in der 2. Liga beim Kapfenberger SV engagiert, unterschrieb im Sommer 2018 in St. Pölten. Nachdem er sich in seiner ersten Saison beim SKN einen Stammplatz sicher konnte, kam er im Herbst nur zu neun Liga-Einsätzen.

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir möchten uns bei Manuel für seinen Einsatz und seine Leidenschaft, die er in den letzten eineinhalb Jahren in jedem Spiel auf dem Platz gezeigt hat, herzlich bedanken und wünschen ihm alles Gute für seine sportliche Zukunft", erklärt SKN-GM Andreas Blumauer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Neuer Bundesliga-Vorstand Raphael Landthaler trat Amt an

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare