VIDEO: Zufallstor erlöst Rapid in Mattersburg

 

Der SK Rapid Wien erzwingt auswärts einen 3:2-Sieg beim SV Mattersburg, der erlösende Siegtreffer fällt dabei erst in der 89. Minute.

Andreas Gruber bringt die Hausherren in der 28. Minute in Führung, doch kurz vor dem Pausenpfiff kann Taxiarchis Fountas ausgleichen. Ausgerechnet Ex-Rapidler Andreas Kuen bringt Mattersburg wieder in Führung (47.), doch Christopher Dibon (69.) und ein Eigentor von Victor Olatunji (89.) sorgen noch für einen Rapid-Sieg.

Die Highlights dieser Partie siehst du im folgenden VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid- und Austria-Bus liefern sich "Hatzerl" und Twitter-Battle

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare