Guido Burgstaller: Rapid-Konkurrent steigt aus

Guido Burgstaller: Rapid-Konkurrent steigt aus Foto: © GEPA
 

Die Rückkehr von Guido Burgstaller zum SK Rapid Wien scheint immer näher zu rücken.

Die Hütteldorfer mussten zuletzt im Wettbieten um die Dienste des 33-jährigen Stürmers mit dessen Ex-Klub 1. FC Nürnberg konkurrieren. Wie "tag24.de" nun aber berichtet, soll ein Wechsel zu den Franken aufgrund der Finanzen vom Tisch, ein Comeback in Wien-Hütteldorf realistischer sein.

Der Abgang des Kärntners vom FC St. Pauli soll zumindest als sicher gelten, am Kiez wird nach Platz fünf in der abgelaufenen Spielzeit der 2. deutschen Bundesliga ein großer Umbruch vollzogen. Der Verkauf des Routiniers würde für die Hamburger schwer wiegen, in Wien winkt allerdings eine Europacup-Teilnahme.

Die Grün-Weißen sicherten sich bekanntlich am letzten Drücker gegen die WSG Tirol ihr Ticket für die Qualifikation zur UEFA Europa Conference League, wo sie in der zweiten Runde einsteigen werden. Burgstaller soll mit seiner Torgefahr und Erfahrung die junge Mannschaft in den europäischen Bewerb führen.

Einem Transfervollzug soll dem Bericht zufolge nur die Finanzen im Weg stehen, die Verantwortlichen von Rapid arbeiten jedoch fieberhaft an der Finalisierung des Deals.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..