Ilzer: "Habe mir immer Druck gemacht"

 

"Es war ein richtig guter Start und ein gegenseitiges Kennenlernen und Abtasten", erklärt Christian Ilzer bei LAOLA1 nach seiner ersten Trainingseinheit bei seinem neuen Klub Austria Wien.

Rund eineinhalb Stunden ließ der Steirer die Veilchen am Freitagvormittag schwitzen. Dabei spuhlte er selbst viele Meter ab, eilte hin und her. "Ich bin ein Trainer, der seine Position immer wechselt. Es gibt Phasen, da bin ich sehr nah bei der Mannschaft, dann zieh ich mich wieder zurück. Es kommt einfach an, was gerade gebraucht wird. Aber gerade zu Beginn ist es wichtig, dass man als Trainer sehr präsent ist", gesteht der 41-Jährige.

Intensive Vorbereitung

Ilzer kündigt eine intensive Vorbereitung an. "Es gilt, schnell eine stimmige Formation zu finden. Das sind Aufgaben der nächsten Wochen. Wir wollen die Spielidee schnell in die Köpfe bekommen. Körperlich wollen wir top vorbereitet in die Saison gehen. Und wir wollen eine richtig gute Winner-Mentalität in die Mannschaft bekommen", berichtet der bis 2022 verpflichtete Coach. Mit Leidenschaft, Tempo und Zug zum Tor soll die Austria unter ihm spielen.

Zum Auftakt nahm der Ex-WAC-Coach auch öfter nur die Beobachterrolle ein. "Es ist wichtig zu sehen, wo die Spieler ihre Stärken und Schwächen haben. Wie ticken sie? Was sind ihre Motive? Das ist das Wichtigste."

Einen Unterschied zu seinen vorigen Stationen hat Ilzer gleich ausgemacht. "Hier in Wien ist das Rundherum einfach viel größer. Doch bei der Arbeit mit der Mannschaft merke ich keinen großen Unterschied."

Die besten Bilder vom Trainingsstart in der Bundesliga:

Bild 1 von 106 | © GEPA

Austria Wien

Bild 2 von 106 | © GEPA
Bild 3 von 106 | © GEPA
Bild 4 von 106 | © GEPA
Bild 5 von 106 | © GEPA
Bild 6 von 106 | © GEPA
Bild 7 von 106 | © GEPA
Bild 8 von 106 | © GEPA
Bild 9 von 106 | © GEPA
Bild 10 von 106 | © GEPA
Bild 11 von 106 | © GEPA
Bild 12 von 106 | © GEPA
Bild 13 von 106 | © GEPA
Bild 14 von 106 | © GEPA
Bild 15 von 106 | © GEPA

SK Rapid Wien

Bild 16 von 106 | © GEPA
Bild 17 von 106 | © GEPA
Bild 18 von 106 | © GEPA
Bild 19 von 106 | © GEPA
Bild 20 von 106 | © GEPA
Bild 21 von 106 | © GEPA
Bild 22 von 106 | © GEPA
Bild 23 von 106 | © GEPA
Bild 24 von 106 | © GEPA
Bild 25 von 106 | © GEPA

SK Sturm Graz

Bild 26 von 106 | © GEPA
Bild 27 von 106 | © GEPA
Bild 28 von 106 | © GEPA
Bild 29 von 106 | © GEPA
Bild 30 von 106 | © GEPA
Bild 31 von 106 | © GEPA
Bild 32 von 106 | © GEPA
Bild 33 von 106 | © GEPA
Bild 34 von 106 | © GEPA
Bild 35 von 106 | © GEPA
Bild 36 von 106 | © GEPA
Bild 37 von 106 | © GEPA
Bild 38 von 106 | © GEPA
Bild 39 von 106 | © GEPA
Bild 40 von 106 | © GEPA
Bild 41 von 106 | © GEPA
Bild 42 von 106 | © GEPA

SKN St. Pölten

Bild 43 von 106 | © GEPA
Bild 44 von 106 | © GEPA
Bild 45 von 106 | © GEPA
Bild 46 von 106 | © GEPA
Bild 47 von 106 | © GEPA
Bild 48 von 106 | © GEPA
Bild 49 von 106 | © GEPA
Bild 50 von 106 | © GEPA
Bild 51 von 106 | © GEPA
Bild 52 von 106 | © GEPA

TSV Hartberg

Bild 53 von 106 | © GEPA
Bild 54 von 106 | © GEPA
Bild 55 von 106 | © GEPA
Bild 56 von 106 | © GEPA
Bild 57 von 106 | © GEPA
Bild 58 von 106 | © GEPA
Bild 59 von 106 | © GEPA
Bild 60 von 106 | © GEPA
Bild 61 von 106 | © GEPA
Bild 62 von 106 | © GEPA
Bild 63 von 106 | © GEPA
Bild 64 von 106 | © GEPA
Bild 65 von 106 | © GEPA
Bild 66 von 106 | © GEPA
Bild 67 von 106 | © GEPA

LASK

Bild 68 von 106 | © GEPA
Bild 69 von 106 | © GEPA
Bild 70 von 106 | © GEPA
Bild 71 von 106 | © GEPA
Bild 72 von 106 | © GEPA
Bild 73 von 106 | © GEPA
Bild 74 von 106 | © GEPA
Bild 75 von 106 | © GEPA
Bild 76 von 106 | © GEPA
Bild 77 von 106 | © GEPA

SV Mattersburg

Bild 78 von 106 | © GEPA
Bild 79 von 106 | © GEPA
Bild 80 von 106 | © GEPA
Bild 81 von 106 | © GEPA
Bild 82 von 106 | © GEPA
Bild 83 von 106 | © GEPA
Bild 84 von 106 | © GEPA
Bild 85 von 106 | © GEPA
Bild 86 von 106 | © GEPA
Bild 87 von 106 | © GEPA

FC Admira Wacker

Bild 88 von 106 | © GEPA
Bild 89 von 106 | © GEPA
Bild 90 von 106 | © GEPA
Bild 91 von 106 | © GEPA
Bild 92 von 106 | © GEPA
Bild 93 von 106 | © GEPA
Bild 94 von 106 | © GEPA
Bild 95 von 106 | © GEPA
Bild 96 von 106 | © GEPA

Wolfsberger AC

Bild 97 von 106 | © GEPA
Bild 98 von 106 | © GEPA
Bild 99 von 106 | © GEPA
Bild 100 von 106 | © GEPA
Bild 101 von 106 | © GEPA
Bild 102 von 106 | © GEPA
Bild 103 von 106 | © GEPA
Bild 104 von 106 | © GEPA
Bild 105 von 106 | © GEPA
Bild 106 von 106 | © GEPA

"Ich habe mir immer Druck gemacht"

Dass die Erwartungshaltung in Favoriten und damit auch der Druck höher sein wird als in Wolfsberg oder Hartberg, ist ihm bewusst, beinflusst den violetten Chefcoach aber nicht.

"Ich habe mir immer Druck gemacht, auch wenn es die letzte Klasse war. Ich war immer unter Strom, wollte jedes Match gewinnen."

Er hofft und wünscht sich vor allem voll motiviert Spieler: "Wenn man sich frisch verliebt, gibt man sein bestes. Das sollte hier auch so sein. Die Qualität wird sein, dass wir diese Einstellung über das Jahr halten können."

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..