Europacup-Fahrplan der österreichischen Teams

Europacup-Fahrplan der österreichischen Teams
 

Die letzte Entscheidung ist gefallen.

Das letzte noch offene Europacup-Ticket für österreichische Klubs im Hinblick auf die internationalen Bewerbe 2021/22 hat sich der FK Austria Wien gekrallt.

Insgesamt fünf Teams werden die rot-weiß-roten Farben in der kommenden Europacup-Saison hochhalten: Meister Red Bull Salzburg, Vizemeister SK Rapid Wien, SK Sturm Graz, LASK und die Austria.

Doch welches Team steigt wann und in welchem Bewerb ein? Wann werden mit Spannung die ersten Auslosungen erwartet? LAOLA1 verschafft dir mit dem Fahrplan der Europacup-Starter einen Überblick:

Alles zur Champions League >>>

Alles zur Europa League >>>

Das kann die Conference League >>>

FC RED BULL SALZBURG:

Der Meister hat sich wieder einmal für die Champions League empfohlen. Ein Fix-Ticket wie in der Saison 2019/20 gibt es in dieser Saison zwar wieder nicht, trotzdem dürfen sich die Bullen über den Einstieg im CL-Playoff freuen und können somit in nur einem K.o.-Duell zum dritten Mal in Folge in die Königsklasse aufsteigen. Im Vorjahr schaften sie den Sprung in die Gruppenphase mit einem 2:1 und 3:1 gegen Maccabi Tel Aviv. Zumindest die Europa-League-Gruppenphase ist aber im Falle des Ausscheidens gesichert.

Bewerbs-Einstieg: Playoff zur Champions League

Spieltermine: 17./18. und 24./25. August 2021

Auslosung: 2. August 2021

SK RAPID WIEN:

Rapid hat am letzten Spieltag doch noch den Vizemeistertitel fixiert und sich als Tabellen-Zweiter das Ticket für die Champions-League-Qualifikation gesichert. Damit haben die Hütteldorfer noch keine Gruppenphase garantiert, jedoch die Chance, aus eigener Kraft in die Champions-, Europa- oder Conference League einzuziehen.

Bewerbs-Einstieg: 2. Qualifikations-Runde zur Champions League

Spieltermine: 20/21. und 27./28. Juli 2021

Auslosung: 15. Juni 2021

SK STURM GRAZ

Die Grazer blicken auf eine erfolgreiche Bundesliga-Saison zurück, schnupperten noch kurz an Platz zwei, können aber mit Platz drei sehr zufrieden sein. Dieser berechtigt die Ilzer-Truppe zur Teilnahme am Europa-League-Playoff. Mit nur einem gewonnenen K.o.-Duell könnten die "Blackies" somit die EL-Gruppenphase fixieren oder aber in die Conference League "abrutschen".

Bewerbs-Einstieg: Playoff zur Europa League

Spieltermine: 19. und 26. August 2021

Auslosung: 2. August 2021

LASK:

Die Linzer konnten das große Ziel der Top 3 in dieser Saison nicht erreichen. Statt einem angestrebten Europa-League-Quali-Platz müssen sich die "Schwarz-Weißen" aus Oberösterreich ab August mit dem neuen Format der UEFA Conference League anfreunden. Die Linzer steigen in der 3. Runde der Qualifikation in den neuen Europacup-Bewerb ein.

Bewerbs-Einstieg: 3. Qualifikations-Runde zur Conference League

Spieltermine: 5. und 12. August 2021

Auslosung: 19. Juli 2021

FK AUSTRIA WIEN:

Auf den allerletzten Drücker und über einige Umwege konnte die Wiener Austria eine verkorkste Saison doch noch zufriedenstellend beenden. Trotz finanzieller Schwierigkeiten, Lizenz-Sorgen und dem sportlichen Verpassen der Meistergruppe spielen die Veilchen in der kommenden Saison international. Die Favoritner werden Österreich ab der 2. Qualifikations-Runde zur Conference League vertreten.

Bewerbs-Einstieg: 2. Qualifikations-Runde zur Conference League

Spieltermine: 22. und 29. Juli 2021

Auslosung: 15. Juni 2021

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..