Drei Rote Karten bei WAC-"Freundschaftsspiel"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Den Begriff "Freundschaftsspiel" nehmen sich beim Test-Match im Rahmen der Vorbereitung sowohl der Wolfsberger AC als auch der russische Klub Akhmat Grozny nur wenig zu Herzen.

Die Russen gewinnen das Spiel durch frühe Treffer (2., 11.) zwar mit 2:1, freundschaftlich geht es am Platz aber ganz und gar nicht zu. Insgesamt drei Mal zückt der Schiedsrichter die Rote Karte.

Aufseiten des WAC muss Mario Leitgeb in der 35. Minute mit Rot vom Platz. Neun Minuten später wird Groznys Semyonov vom Feld geschickt, in der zweiten Halbzeit sieht dann mit Rizvan Utsiev auch noch ein zweiter Grozny-Spieler die Ampelkarte.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Für die "Wölfe" war es der letzte Test im Rahmen des Trainingslagers. Am Freitag kehren die Kärntner wieder nach Österreich zurück.

Textquelle: © LAOLA1.at

Peter Pfanner soll neuer Altach-Präsident werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare