Admira holt Ex-Barca-Kicker

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Admira schlägt in diesem Sommer zum dritten Mal auf dem Transfermarkt zu und verpflichtet Innenverteidiger Macky Bagnack.

Der 22-jährige Innenverteidiger spielte zuletzt eine Saison für Real Saragossa (acht Einsätze) in der Segunda Division und unterschreibt nun einen Vertrag für zwei Jahre bei den Südstädtern.

Der U23-Teamspieler kam 2008 über die Samuel-Eto'o-Foundation zum FC Barcelona und spielte in den Nachwuchs-Teams von "La Masia" sowie 61 Mal für die B-Mannschaft.

Bagnack ist ein offensiver Verteidiger

"Wir freuen uns, dass wir unsere Mannschaft mit einem sehr talentierten jungen Spieler verstärken können", so Admira-Manager Amir Shapourzadeh über die Verpflichtung: "Macky hat eine Top-Ausbildung genossen, ist flexibel einsetzbar und hat viel Potenzial. Ich bin überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird."

Trainer Damir Buric: "Macky ist ein Verteidiger mit viel Offensivdrang. Er kann in der Innenverteidigung eingesetzt werden, aber auch auf der Außenbahn. Durch seine Schnelligkeit kann er dem Spiel nach vorne wertvolle Impulse geben."

Die Admira wartet noch auf die Arbeitserlaubnis für den Neuzugang, der Anfang 2016 von Barca zum FC Nantes B wechselte und dort bis Sommer blieb, ehe Saragossa ihn verpflichtete.

Admira schießt Rapid ab:


Textquelle: © LAOLA1.at

Spuck-Affäre: Bundesliga ermittelt gegen Goran Djuricin

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare