Ist der SK Rapid Wien an einem US-Talent dran?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der SK Rapid blickt auf der Suche nach Verstärkungen offenbar auch über den großen Teich. Wie "mlssoccer.com" berichtet, angeln die Wiener nach Cole Bassett.

Der zentrale Mittelfeldspieler gilt als eines der größten Talente der USA, ist aktuell U20-Teamspieler und hat für die Auswahl von Teamchef Tab Ramos in vier Partien ebensoviele Tore erzielt. Auch in der laufenden Saison der Major League Soccer überzeugt der 19-Jährige im Trikot der Colorado Rapids - er hat in sieben Partien vier Tore geschossen und drei Assists geliefert.

Dass es den Hütteldorfern tatsächlich gelingt, den Youngster nach Penzing zu lotsen, erscheint jedoch äußerst unwahrscheinlich. Bassett hat schon Probe-Trainings bei Arsenal und Hoffenheim hinter sich, der SC Freiburg soll bereits mit mehreren Angeboten bei den Colorado Rapids abgeblitzt sein.

Zudem läuft der Kontrakt des Offensiv-Spielers in der Major League Soccer (MLS) noch bis 2022.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Dejan Ljubicic legt es ähnlich an "wie Steff und Schwab"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare