VIDEO: Ärger über Ashimeru-Rot bei 2:2 in Hartberg

 

Der FC Red Bull Salzburg entgeht in der 18. Runde mit einem 2:2 in Hartberg nur knapp der ersten Saison-Pleite.

Dass der Meister lange Zeit zittern muss, ist die Folge einer Entscheidung von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber in der 16. Minute. Nach einem vermeintlichen Tritt von Majeed Ashimeru an Rajko Rep fliegt dieser mit glatt Rot vom Platz - eine fragwürdige Entscheidung, die für viele Diskussionen sorgt.

Rep bringt die Steirer in Überzahl wenig später in Führung (24.), doch Zlatko Junuzovic gelingt per direkt verwandeltem Freistoß der Ausgleich (34.). In der zweiten Halbzeit verwandelt Dario Tadic einen Elfmeter nach Foul von Maximilian Wöber an Rep (54.) zur neuerlichen Führung.

Patson Daka kann mit dem 2:2-Ausgleich in der Schlussphase noch die erste Saisonniederlage der Salzburger abwenden.

Die Highlights der Partie als VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Salzburg wendet Blamage gegen Hartberg ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare