Coronel-Abgang nach New York fix

Coronel-Abgang nach New York fix Foto: © getty
 

Was bereits seit Wochen klar war, ist nun offiziell: Salzburg-Torhüter Carlos Coronel verlässt die Mozartstädter fix und schließt sich den New York Red Bulls aus der Major League Soccer an. Der 24-Jährige, der für die MLS-Saison 2021 an das Team von Gerhard Struber ausgeliehen war, unterzeichnet einen Dreijahres-Vertrag im "Big Apple", die Red Bulls sichern sich darüberhinaus eine Option für 2025.

Zu Ablösemodalitäten machen die Red Bulls keine Angaben, Gerhard Struber verriet kürzlich im LAOLA1-Interview: "Es ist eine faire Geschichte zwischen den Vereinen und ein marktüblicher Betrag." In Coronels Leihvertag war eine Kaufoption für das MLS-Team verankert.

"Carlos war ein gewichtiger Grund für unseren Erfolg in der vergangenen Saison und wir sind begeistert, dass er seinen Verbleib hier verlängert", sagt Sportdirktor Kevin Thelwell in einer Aussendung. "Dass er einer der besten Torhüter der letzten Saison war, hat uns die Entscheidung erleichtert, ihn zu behalten."

Auch Struber äußert sich in höchsten Tönen zum Brasilianer. "Carlos ist ein großes Talent und ich freue mich, dass er bei uns bleibt", so der Salzburger. "Er ist nicht nur ein gute Persönlichkeit für unsere Kabine, sondern auch jemand, der ein Schlüssel ist, um auf unseren Erfolg der vergangenen Saison aufzubauen".

Coronel lieferte eine fabelhafte Saison ab, die die Red Bulls bis in die Playoffs führte. Der Brasilianer hat 13 Spiele ohne Gegentor absolviert, Höchstwert in der MLS. Der heute 24-Jährige wechselte 2015 aus Brasilien zu Red Bull Salzburg.

Für den FC Liefering absolvierte der heute 24-Jährige 67 Spiele, für die Kampfmannschaft von Red Bull Salzburg konnte der Brasilianer nur 11 Einsätze verzeichnen.

2019 verlieh Salzburg Coronel schon einmal in die MLS: In der ersten Jahreshälfte absolvierte der Goalie vier Spiele für Philadelphia Union, das Team, das die Red Bulls in diesem Jahr aus den Playoffs warf.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..