Schösswendter kurz vor Unterschrift bei Admira

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Christoph Schösswendter steht kurz vor seiner Rückkehr zu Admira Wacker.

Wie Werner Peutsch, Reporter von "Sky", berichtet sollen sich der Verteidiger von Union Berlin und Admira Wacker Mödling bereits auf einen Vertrag geeinigt haben. Alles was noch aussteht ist die Unterschrift. Mittlerweile hat Schösswendter seinen Vertrag beim deutschen Hauptstadt-Klub auch schon aufgelöst.

Für den 30-jährigen Innenverteidiger würde dies eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte bedeuten. Immerhin schnürte er bereits zwischen 2013 und 2016 die Schuhe für die Admira. Nach einem Jahr bei Rapid Wien wechselte der gebürtige Salzburger in die 2. deutsche Bundesliga zu Union Berlin, wo er sich allerdings nie durchsetzen konnte.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

"Ich möchte wieder regelmäßig auf dem Platz stehen und bin in vielversprechenden Verhandlungen mit einem neuen Verein", sagte Schösswendter. Schlechte Worte gab es zum Abschied keine. "Auch wenn ich mir meine sportliche Situation natürlich anders vorgestellt habe, hatte ich in Berlin und bei Union eine super Zeit", verlautete der Abwehrspieler

Textquelle: © Laola1/APA

Reinhold Yabo wechselt von Salzburg fix zu Bielefeld

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare