Dibon verlängert Vertrag bis Sommer 2022

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Christopher Dibon bleibt dem SK Rapid erhalten.

Die Hütteldorfer verlängern den Vertrag mit dem 29-jährigen Abwehrspieler bis zum Sommer 2022. Ursprünglich wäre der Kontrakt nach dieser Saison ausgelaufen.

Dibon wechselte 2014 von Red Bull Salzburg nach Wien und kam seither trotz einiger schwerer Verletzungen in 165 Pflichtspielen zum Einsatz. Alleine heuer absolvierte er 17 Bundesliga-Spiele in denen er auch zwei Treffer und einen Assist erzielen konnte.

Textquelle: © LAOLA1.at

Toni Nadal: "Thiem hätte Australian Open gewinnen können"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare