Neuer Angreifer für Hartberg

Neuer Angreifer für Hartberg Foto: © TSV Hartberg
 

Wenige Tage vor Beginn der Bundesliga-Saison vermeldet der TSV Hartberg den nächsten Transfer. Der Serbe Nemanja Belakovic geht zukünftig für die Oststeirer auf Torejagd.

Zuletzt spielte der 24-Jährige bei Spartaks Jurmala in Lettland. Im Baltikum glänzte er mit verlässlicher Torquote. In der Virsliga erzielte der 1,83 Meter große Stürmer in 54 Spielen 26 Tore und steuerte weitere 12 Assists bei.

Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr zeigt sich in einer Presseaussendung erfreut: "Nemanja Belakovic ist mit Sicherheit eine Verstärkung für unsere Offensive. In Lettland erzielte er in den letzten zwei Saisonen viele Tore. Er ist im Angriff universell einsetzbar und macht uns somit variabler. Er spielte bereits vor Kurzem am Hartberger Rasen. Bei Lok Moskau war Belakovic Testspieler, nun spielt er in Hartberg. Wir freuen uns!"

Nemanja Belakovic zum Wechsel in die österreichische Bundesliga: "Ich habe die österreichische Liga immer verfolgt, da ich hier einige Spieler kenne. Es ist ein sehr guter, nächster Schritt in meiner Karriere."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..