Barisic: Eine Lanze für Knasmüllner

Barisic: Eine Lanze für Knasmüllner Foto: © GEPA
 

Christoph Knasmüllner geht in seine vierte Saison als Spieler des SK Rapid. Vor rund zwei Wochen hat der Wiener seinen Vertrag in Hütteldorf bis Sommer 2023 verlängert.

Obwohl der Mittelfeldspieler in 114 Pflichtspielen für den SCR 60 Scorerpunkte gesammelt hat (30 Tore/30 Assists), ist er unter den Anhängern der Grün-Weißen nicht immer unumstritten. Das wurmt Zoran Barisic.

Der Sportchef sagt im "Kurier": "Knasi bekommt aufgrund seiner Spielart nicht diese Wertschätzung, die er sich verdient hätte. Er ist ein feiner Kicker, schießt Tore, sammelt Scorerpunkte und ist charakterlich in Ordnung."

Gleichzeitig meint Barisic aber auch: "Ich hoffe, dass er sich noch einmal steigert. Da ist - auch wenn er schon 29 ist - immer noch viel drinnen."

Einen Wunsch konnte "Zoki" seinem Schützling nicht erfüllen - die Nummer 10. "Er wollte den Zehner, aber der passt perfekt zu Yusuf Demir, der ihn jetzt kriegt. Knasi bekommt den Achter, den ich ja damals bei Rapid auch hatte. Ich sehe ihn da in einer Linie mit Spielern bis zu Stefan Schwab."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..