Sturm schnappt sich Austrias Sarkaria

Sturm schnappt sich Austrias Sarkaria Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria hat den ersten - und vermutlich bei weitem nicht letzten - Abgang des Sommers zu verzeichnen. Manprit Sarkaria wechselt zur neuen Saison ablösefrei zu Bundesliga-Konkurrent SK Sturm, das bestätigen die Steirer am Mittwochnachmittag.

Sarkaria kommt ablösefrei und unterschreibt bei Sturm einen Vertrag bis 2024.

Der 24-Jährige hat in der Vorsaison unter dem nunmehrigen Sturm-Coach Christian Ilzer den Sprung von den violetten Amateuren zu den Profis und dort den Durchbruch geschafft. Inzwischen bringt es der Wiener auf 67 Pflichtspiele für die FAK-Profis, in denen er zehn Tore und 13 Assists verbucht hat.

"Manprit Sarkaria passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Seine Entwicklung in den letzten beiden Jahren war hervorragend und hat uns überzeugt. Wir haben Manprit schon lange beobachtet und sind froh, dass er sich für den SK Puntigamer Sturm Graz entschieden hat", sagt Andreas Schicker.

Eine weitere Kaderveränderung bei den Steirern ist auch schon fix: Der 21-jährige Martin Krienzer wird nach seiner Leihe bei Zweitligist Lafnitz, wo er mit fünf Toren und vier Assists in 22 Partien überzeugt hat, nach Graz zurückkehren und ist dort fix als Stürmer eingeplant.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..