Zwei Neuzugänge beim SCR Altach

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SCR Altach gibt zwei Neuzugänge bekannt. Matthias Maak kommt ablösefrei vom FC Wacker Innsbruck zu den Vorarlbergern, zudem wird der Kameruner Frantz Pangop verpflichtet, der bis Jahresbeginn bei MLS-Klub Minnesota United unter Vertrag stand.

Das Duo unterschreibt für jeweils zwei Jahre, bei Pangop besitzt der Bundesliga-Klub zudem eine Option auf eine weitere Saison.

Der 27-jährige Maak war zuletzt zwei Jahre in Tirol engagiert, hat insgesamt bereits 137 Bundesliga-Partien auf dem Buckel.

"Matthias Maak ist seit Jahren fixer Bestandteil der Bundesliga, hat in Dänemark auch schon Auslandserfahrung gesammelt und war für uns die Wunschlösung für den vakanten Posten in der Innenverteidigung. Wir sind überzeugt davon, dass er sowohl auf als auch neben dem Platz eine wichtige Rolle beim SCRA einnehmen wird", sagt Sportchef Georg Zellhofer.

Pangop, der bereits zwei Länderspiele für Kamerun absolviert und mit dem schwedischen Verein Örgryte auch schon eine Europa-Station in seinem Lebenslauf stehen hat, ist ein 26-jähriger Mittelstürmer.

Zellhofer: "Wir haben uns bereits seit längerer Zeit um Frantz Pangop bemüht und sind froh, dass sich jetzt die Gelegenheit ergeben hat, ihn unter Vertrag zu nehmen. Zu seinen großen Qualitäten gehört sicher die Geschwindigkeit gepaart mit seinem Torriecher, der uns in der Offensive viel Freude bereiten wird."

Textquelle: © LAOLA1.at

Lieferings David Schnegg wird als LASK-Neuzugang gehandelt

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare