Admira trennt sich von Ernst Baumeister

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Paukenschlag bei der Admira! Die Südstädter und Sportdirektor Ernst Baumeister beenden ihre Zusammenarbeit nach kurzer Zeit wieder.

Nach Erreichen des Klassenerhalts habe es in zahlreichen Gesprächen über die künftige sportliche Perspektive und Ausrichtung unterschiedliche Vorstellungen ergeben, so die Begründung der Admira.

"Wichtig und festzuhalten ist, dass wir mit Ernst stets offen und ehrlich umgegangen sind. Dies ist – nicht nur aufgrund seiner Verdienste für die Admira in den letzten Jahren – eine Selbstverständlichkeit. Jedoch waren wir, was im Sport immer vorkommen kann, unterschiedlicher Auffassung für die Zukunft. Ernst bleibt ein Freund der Admira", so CEO Thomas Drabek.

Baumeister war erst Anfang Juni zu seinem langjährigen Klub zurückgekehrt, um diesen nach der Corona-Pause im letztlich erfolgreichen Kampf um den Klassenerhalt zu unterstützen. Damals wurde mitgeteilt, dass der 63-Jährige einen längerfristigen Vertrag erhalten habe.

Für Baumeister war es nach 1987 (als Spieler/bis 1989), 2005 (als Trainer/bis 2008) und 2015 (als Trainer und Sportdirektor/bis 2018) schon sein viertes Engagement in der Südstadt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste im Sommer 2020

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare