Gastgeber Kamerun steht im Afrika-Cup-Achtelfinale

Gastgeber Kamerun steht im Afrika-Cup-Achtelfinale Foto: © getty
 

Gastgeber Kamerun zieht beim Afrika-Cup durch einen 4:1-Sieg gegen Äthiopien am zweiten Spieltag der Gruppe A ins Achtelfinale ein.

Dabei werden die "Unzähmbaren Löwen" von den Ostafrikanern in der vierten Minute auf dem falschen Fuß erwischt: Die kamerunische Abwehr agiert beim ersten Vorstoß Äthiopiens vogelwild, Hotessa trifft ungehindert.

Doch schon in der achten Minute schlägt Kamerun zurück. Äthiopien-Goalie Teklemariam kann erst einen Distanzschuss von Aboubakar blocken, den freien Ball flankt Fai in den Strafraum, wo der ungedeckte Toko-Ekambi zum Ausgleich einnickt.

In der zweiten Halbzeit sorgt dann Aboubakar per Doppelschlag für die Entscheidung. In der 53. Minute versenkt der Stürmer von Al-Nasr Riyadh eine Flanke von Fai per Kopf im Tor. Zwei Minuten später bringt der Kapitän Kameruns einen von Ex-Altacher Ngamaleu gespielten Stanglpass aus nächster Nähe im Tor unter. In der 67. Minute schnürt auch Toko-Ekambi seinen Doppelpack. Der Lyon-Stürmer erläuft einen Hongla-Steilpass und lässt dann die Äthiopien-Defensive alt aussehen, bevor der Ball im kurzen Eck einschlägt.

Salzburg-Verteidiger Onguene bleibt auf der Bank, genauso wie der ehemalige Altacher Gouet. Ngamaleu, der ebenfalls im "Ländle" unter Vertrag stand, wird in der 69. Minute ausgewechselt.

Mit sechs Punkten aus zwei Spielen schafft Kamerun den Aufstieg ins Achtelfinale, für das sich die Gruppensieger, die Gruppenzweiten und die vier besten Gruppendritten qualifizieren.

Den Spieltag komplettiert der 1:0-Sieg von Burkina Faso über Kap Verde. Bande erzielt in der 39. Minute den Siegtreffer für die Burkinabe, bei denen Ex-Hartberger Zakaria Sanogo in der 69. Minute eingewechselt ist.

Burkina Faso ist in der Tabelle mit drei Punkten Zweiter hinter Kamerun. Kap Verde hält ebenfalls bei drei Punkten, nimmt aber aufgrund des verlorenen direkten Duells Rang drei ein. Die Insulaner spielen im abschließenen Gruppenspiel gegen Gastgeber Kamerun, während Burkina Faso auf die punktelosen Äthiopier trifft.

VIDEO: Manchester Citys beste Afrikaner

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..