Amstetten knackt Horn im NÖ-Derby spät

 

Der SKU Amstetten rehabilitiert sich für den Fehlstart ins Frühjahr mit einem Derbysieg: In der 15. Runde der 2. Liga gibt es einen späten, aber verdienten 1:0-Sieg über den SV Horn.

Die Gastgeber laufen lange vergeblich an, die Horner haben spätestens im Strafraum eine Antwort auf das Übergewicht der Gastgeber, die im Verlauf des Spiels sage und schreibe 17 Eckbälle verzeichnen. Zweimal muss der letzte Mann für Torhüter Antosch retten, dazu streicht ein Stark-Schuss schon in der Schlussphase hauchdünn am Tor vorbei.

Letztendlich gelingt Kapitän Wurm aber der erlösende Treffer: Nach schneller Kombination landet der Ball vor seinen Füßen, ein hoher Abschluss landet im Netz (88.).

Mit dem Sieg schiebt sich Amstetten nicht nur an Horn (11./16 Punkte) vorbei, sondern zwischenzeitlich auch auf den achten Rang nach vorn (18 Punkte) - die Konkurrenz kann aber nachziehen.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..