Horn beendet Misere mit Sieg beim FAC

 

Die Misere des SV Horn geht zu Ende! Die Waldviertler gewinnen nach elf sieglosen Spielen in Serie am 27. Spieltag der 2. Liga mit 2:1 auswärts beim FAC.

Die Floridsdorfer gehen dabei sogar früh im Spiel in Führung. Milan Jurdik stellt nach herrlicher Kombination und Zuspiel von Tin Plavotic auf 1:0 für die Wiener (13.).

Horn hält daraufhin zwar wacker dagegen, so richtig nah kommen die Waldviertler dem Ausgleichstreffer jedoch nicht. Auf der Gegenseite verpasst es der FAC, mit einem zweiten Treffer für die Vorentscheidung zu sorgen, wodurch das Spiel bis zum Schluss offen bleibt.

In der Schhlussphase gelingt den Gästen aus Horn dann doch noch der Ausgleich. Denizcan Cosgun trifft nach einer kurz abgespielten Ecke mit einem Schuss aus der Drehung (82.). Kurz darauf folgt der komplette Turnaround - Burak Yilmaz schlenzt den Ball von der Strafraumgrenze herrlich zum Siegtreffer ins lange Eck (87.).

Der SV Horn bleibt auch trotz des Sieges weiter auf dem letzten Tabellenplatz kleben (24 Pkt.). Der FAC rangiert auf dem elfen Platz (29 Pkt.).

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..